Klinische Studien

Home/Patienten/Klinische Studien

Innovative Strategien.

Eines unserer Hauptziele ist es, die Diagnostik und Behandlung von Hirntumorpatienten permanent zu verbessern. Durch die Teilnahme an klinischen Studien können unsere Patienten von den neuesten medikamentösen Therapieentwicklungen, innovativen Behandlungsansätzen und von den fortschrittlichsten Diagnosemethoden profitieren. Damit eröffnen wir unseren Patienten die Chance, frühzeitig am medizinischen Fortschritt teilhaben zu können. Die Hirntumorstudienzentrale der Abteilung für Klinische Neuroonkologie (Klinik für Neurologie) bietet gemeinsam mit der Klinik für Neurochirurgie und in Kooperation mit den Kliniken für Strahlentherapie, Partikeltherapie und Nuklearmedizin sowie unserer DKFZ-Abteilung für Translationale Neuroonkologie (siehe „Über Uns“) die Teilnahme an einer Vielzahl von nationalen und internationalen Hirntumorstudien an (siehe „Studienübersicht“). Durch die Einbindung in das Westdeutsche Tumorzentrum und die Zusammenarbeit mit der Inneren Klinik (Tumorforschung) kann außerdem die Teilnahme an Studien angeboten werden, bei denen eine neue Therapie nicht nur an Hirntumoren, sondern zeitgleich an verschiedenen Tumoren untersucht wird (sogenannte „basket trials“).

Email: Neuroonkologie@UK-Essen.de

 

Prof. Dr. M. Glas
Abteilung Klinische Neuroonkologie, Klinik für Neurologie

Telefon: +49 (0201) – 723 6504 / 6519
Fax: +49 (0201) – 723 6985