Experimentelle Neuroonkologie

Molekulare und zelluläre Neuroonkologie

Home/Forschung/Experimentelle Neuroonkologie/Molekulare und zelluläre Neuroonkologie

Innovative Modellsysteme für Patienten-nahe Forschung.

Wir wenden klassische Erkenntnisse und Protokolle der Stammzellbiologie an1,2, um besonders geeignete Modellsysteme für Patienten-nahe Forschung zu entwickeln. Zellen aus Patiententumoren lassen sich zum Beispiel für Langzeitstudien unter kontrollierten Laborbedingungen aufbereiten. Als sogenannte Primärkulturen nutzen wir sie zur zellulären und molekularen Charakterisierung therapieresistenter Krebszellen3. Diese Modellsysteme sind außerdem Grundlage für unsere innovativen Ansätze in der Medikamentenentwicklung und für translationale klinische Studien.

Geförderte Projekte.

  • DFG / GRC-CRU337 (Scheffler) von Mai 2019 bis April 2022

    • „Targeting clonally expanding drug resistant tumor cells in recurrent glioblastoma“
    • Projekt ist Teil der Klinischen Forschergruppe 337: “PhenoTime”.
  • Boehringer Ingelheim Fonds (Kocakavuk /Scheffler) von Januar 2019 bis November 2019

    • MD Fellowship am “The Jackson Laboratory for Genomic Medicine”

Projekt-assoziierte Mitarbeiter.

Prof. Dr. med. Björn Scheffler
Direktor DKTK-Neuroonkologie

Vivien Ullrich
PhD Studentin /
Experimentelle Neuroonkologie

Celia Dobersalske
PhD Studentin /
Experimentelle Neuroonkologie

Emre Kocacavuk
MD Student /
Experimentelle Neuroonkologie

Dr. med. Tobias Blau
Clinician Scientist, Oberarzt, Institut für Neuropathologie

Dr. med. Sied Kebir
Clinician Scientist, Abteilung Klinische Neuroonkologie / Translationale Klinische Studien

Dr. rer. nat. I-Na Lu
Medical Scientist,
DKTK-Neuroonkologie / Immunonkologie

Anita Steinbach, M.Sc.
MTA, DKTK-Neuroonkologie / Experimentelle Neuroonkologie

Sarah Ertmer
B.Sc. Studentin /
Experimentelle Neuroonkologie

Literatur, exemplarisch.

  1. Scheffler B, Horn M, Blümcke I, Laywell ED, Coomes D, Kukekov VG, Steindler DA (1999) Marrow-mindedness: A perspective on neuropoiesis. Trends Neurosci 22(8): 348-357.
  2. Scheffler B, Walton NW, Lin DD, Goetz AK, Enikolopov G, Roper SN, Steindler DA (2005) Phenotypic and functional characterization of adult brain neuropoiesis. Proc Natl Acad Sci 102(26): 9253-8.
  3. Reinartz R, Wang S, Kebir S, Silver DJ, Wieland A, Zheng T, Küpper M, Rauschenbach L, Fimmers R, Shepherd TM, Trageser D, Till A, Schäfer N, Glas M, Hillmer A, Cichon S, Smith AA, Pietsch T, Liu Y, Reynolds BA, Yachnis A, Pincus DW, Simon M, Brüstle O, Steindler DA and Scheffler B (2017) Functional subclone profiling for prediction of treatment-induced intratumor population shifts and discovery of rational drug combinations in human glioblastoma. Clin Cancer Res 23(2):562-74.