Home/Über uns/Überblick/Beteiligte Kliniken

Ein starkes Konsortium.

Die Translationale Neuroonkologie ist ein aktives Zusammenspiel von Forschung und Patientenversorgung und wird durch das Engagement von Prof. Dr. med. Björn Scheffler und Prof. Dr. med. Martin Glas an unserem Standort besonders intensiv gefördert. Die Struktur des neuroonkologischen Behandlungsprogramms am WTZ ist hierfür eine wesentliche Voraussetzung. Patienten-spezifische Fragestellungen werden durch ein breitgefächertes Team verschiedener Fachbereiche des Essener Universitätsklinikums bearbeitet. Eine enge Interaktion in diesem Netzwerk ermöglicht höchste Qualität in Forschung, Lehre und klinischer Versorgung.

Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten:

Neurochirurgie

Direktor: Prof. Dr. med. U. Sure
Ansprechpartner: Dr. med. D. Pierscianek / Laurèl Rauschenbach
+49 (0) 201-723-1201, E-Mail schreiben

Neurologie

Direktor: Prof. Dr. med. C. Kleinschnitz
+49 (0) 201-723-82229

Neuropathologie

Direktorin: Prof. Dr. med. K. Keyvani
Ansprechpartner: Dr. med. T. Blau
+49 (0) 201-723-3325, E-Mail schreiben

Radiologie

Direktor: Prof. Dr. med. M. Forsting
Ansprechpartner: Prof. Dr. med. A. Radbruch
+49 (0) 201-723-1539, E-Mail schreiben

Strahlentherapie

Direktor: Prof. Dr. med. M. Stuschke
+49 (0) 201-723-2320, E-Mail schreiben

Klinik für Partikeltherapie am Westdeutschen Protonentherapiezentrum (WPE)

Direktorin: Prof. Dr. med. B. Timmermann
+49 (0) 201-723-6600, E-Mail schreiben

Nuklearmedizin

Direktor: Prof. Dr. med. K. Herrmann
+49 (0) 201-723-2032, E-Mail schreiben

Medizinische Onkologie

Direktor: Prof. Dr. med. M. Schuler
Ansprechpartner: Dr. med. J. Hense
+49 (0) 201-723-3198, E-Mail schreiben

Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie

Direktor: Prof. Dr. rer. nat. M. Schedlowski
+49 (0) 201-723-4500, E-Mail schreiben

Westdeutsche Biobank

Träger: Universität Duisburg-Essen
Vertreten durch: Medizinische Fakultät
+49 (0) 201-723-1667, E-Mail schreiben